Superliga - Endrunde (4. Spieltag)

 

PLAY-OFFS

BRESCHE HUßMANNS - GILLETTE HOFFMANN

( 1 : 2 ) 4 : 3

Ludwig-Jahn- Kampfahn - 52.300

HUß: Tapalovic - Bitter, Krömer, Prosieben, J. Goertsches (> 59. Evers) - Haarlos, Busch - Wontorra, L. Goertsches - Shittu, Pink (> 80. Manca)

HOF: Flabes - Luis, Navi, Depp, Rampe (> 46. Hefedriver) - Chile (> 76. Vuvuzela), Ben Alles, Hackstein, Khedira - Zwegert, Juppkes

 
TORE: 1:0 Prosieben (11.), 1:1 Juppkes (19.), 1:2 Zwegert (28.), 2:2 Busch (59.), 3:2 Pink (77.), 3:3 Juppkes (81.),
4:3 Haarlos (90.)
 
Gelb: J. Goertsches / Chile
 

HEESEN MAGICS - STÖCKER SNOBS

( 3 : 0 ) 3 : 0

Rasta-Dome - 67.500

HEE: Hörnsema - Po-See, Moll, Harten, Parookaville - Brendocino, Gordon, Vartan, Selke (> 31. Finca) - Mad, Jott
(> 82. Reschalan)

STÖ: Horn - Bernat, Sami H., Oikonomou, Gaudino (> 46. Green) - Kimmich (> 67. Bangau), Schalala, Mukthar - Fucker, Simon, Bazinga

 
TORE: 1:0 Po-See (27.), 2:0 Jott (40.), 3:0 Mad (45.)
 
Gelb: Parookaville / Mukthar
 

LAGEWEGER BÄREN - SCHMITZ KATZEN

( 2 : 2 ) 3 : 5

Vandeburg - 60.000

LAG: Krismas - van Kwekkebomm, Helders, Kuletschi (> 56. Schneider)‚ Katitten - Mopao (> 46. Free ), Thx, di Figgiano, Eickel, Wlandowski

KAT:
Schmicko - Hanzen, Mönch, Kindler , Keens  - Look, Dünwald, Greuel (> 62. Haeßl) - Lorenz, Frenzen, Zielke
(> 87. Rumpel)

 
TORE: 0:1 Mönch (21.), 0:2 Zielke (33.), 1:2 + 2:2 Wlandowski (41./44.), 2:3 Zielke (67.), 2:4 Frenzen (78.), 3:4 Thx (82.),
3:5 Lorenz (88.)
 
Gelb: Katitten, Free / Kindler, Keens
 
 

PLAY-DOWNS

 

 

STENZEL SOCKS - WEFELS FLYERS

( 1 : 0 ) 3 : 0

Irockendock - 47.600

STE: Lüllen – Paul, Schütteln, Falkoni, Purpur - Tutnix, Randicz (> 39. von Lönneberga), Tränenflüssigkeit, Eglise - Leroy, Sharamanka (> 80. Törtchen)

WEF: Püllmanns - Scholl, Gandhi II, Strux, Spritzer - Herons, Paschi, Peter-Hanßen (> 73. Brummbär), Chappi, Gleumes, Champ (> 69. Domme)

 
TORE: 1:0 Sharamanka (9.), 2:0 Leroy (51.), 3:0 Tutnix (79.)
 
Gelb: Tränenflüssigkeit / Herons Gelb-Rot: Chappi
 

BEENEN AG - HIRSCHLER HÜHNCHEN

( 0 : 0 ) 3 : 0

Am Wonnehügel - 36.700

BEE: Nulle - Betrug, Sturmovernichto, Ciere, B. Pfanne - Mann (> 70. Taschenpeter), Bung, Beschissen, Nudel Toto, Ster
(> 87. Kletten Krane), Siegbar

HIR: Donnarumma - Veedel, Fast-Garnix, Grasmeier, Helmsen - Kurt (> 66. Brömsklöten), Astronautovic, Brezel, Jonsi, Siegtorson, Raus (> 72. Kackstuhl)

 
TORE: 1:0 Siegbar (66.), 2:0 Mann (71.), 3:0 Nudel Toto (88.)
 
Gelb: Sturmovernichto, Siegbar / Fast-Garnix, Kurt Rot: Veedel
 

MEYENDRIESCHER ADLER - BRENDELER SMURFERS

( 1 : 0  ) 1 : 3

A.S.C. - 56.700

MEY: Kleff - Cooper, Longer, Aigner, Nuhr - Chase (> 65. Kulitschka), Longer, Schmärischfriko - Jürgens, Gender, Stürmerson (> 78. T. Bitter)

BRE: Tillinger - Little Joe, Koartzak, Kubschka, Zong - Wix, Kotzbüffet (> 68. Playboy), Reiher, Weiser, Ogullalh - Janssen
(> 90. Herzig)

 
TORE: 1:0 Gender (27.), 1:1 Ogullalh (54.), 1:2 Janssen (67.), 1:3 Wix (90.)
 
Gelb: Chase, Longer / Wix
 
 
BERICHT ZUM 4. ENDRUNDEN-SPIELTAG

Es war kein "Endspiel" mehr um den Titel, aber dennoch ein dramatisches Duell zwischen Hußmanns und Hoffmann, welches die Bresche mit 4:3 für sich entschied und nun sicher Vize-Meister wird. Die Lageweger Bären unterlagen den Schmitz Katzen 3:5, sind aber durch den Liga-Cup-Sieg international vertreten. Die Magics aus Heesen hatten eine starke Offensive im Spiel gegen Stöcker. Sie siegten 3:0 und wahrten die Chance auf Platz 3, der eventuell zur UA-Liga reicht, sofern Hoffmann auch Pokalsieger wird.

In den Play-Downs steht nur für Stenzel (3:0 über Wefels) sicher der Klassenerhalt fest. Nach der bitteren 0:3-Pleite der Hirschler Hühnchen in Beenen, könnte ihnen ebenso die Relegation drohen, wie auch den Flyers aus Wefels oder den Brendeler Smurfers, die ihr Duell bei den Meyendriescher Adler gewannen.

Dort herrschte Trübsinn, da der Klub die Superliga verlässt. Meister Beenen hat nun sogar noch theoretische Chanen auf die Relegation, nach dem Erfolg über Hirschler.

 

ZUSCHAUER: 320.800 (53.466) / TORE: 28 (4,3) / GELB: 17 GELB-ROT: 1 ROT: 1

 

SUPERLIGA-TORSCHÜTZEN KLUB  TREFFER
1. Hein Juppkes Gillette Hoffmann 12
2. Opa Zielke Schmitz Katzen 10
2. Peter Zwegert Gillette Hoffmann 10
3. Ghanea Shittu Bresche Hußmanns 9
3. Oliver Jott Heesen Magics 9
3. Giovanne Eickel Lageweger Bären 8
 
 

TABELLE DER SUPERLIGA

PLAY-OFF-STAND

               

PL / TEAMS

 

SP

G

U

V

TORE

DIFF

PKT

  1. GILLETTE HOFFMANN

* *

15

9

4

2

38:21

17

31

  2.  BRESCHE HUßMANNS

* *

15

7

6

2

33:27

6

27

  3. HEESEN MAGICS

*

15

5

8

2

25:17

8

23

  4. SCHMITZ KATZEN

*

15

4

9

2

33:26

7

21

  5. LAGEWEGER BÄREN

 

15

5

4

6

29:32

3

19

  6. STÖCKER SNOBS

 

15

3

8

4

26:30

4

17

PLAY-DOWN-STAND

               

PL / TEAMS

 

SP

G

U

V

TORE

DIFF

PKT

  7. STENZEL SOCKS

 

15

5

6

4

33:23

10

21

  8.  WEFELS FLYERS

 

15

4

6

5

24:24

0

18

  9. BRENDELER SMURFERS

 

15

4

4

7

22:28

6

16

10. HIRSCHLER HÜHNCHEN

*

15

3

7

5

21:33

12

16

11.  BEENEN AG

*

15

3

4

8

21:38

17

13

12. MEYENDRIESCHER ADLER

*

15

2

6

7

24:31

7

12

 


nach Ende Vorrunde:
Platz 1 bis 6 (Play-Offs) * Platz 7 bis 12 (Play-Downs)

nach Ende Saison:
* UA-LIGA   * LIGA-CUP (Gruppenphase)   * RELEGATION   * ABSTIEG